Es ist die moderne Art, Storys zu erzählen. Die App «Hooked» zeigt den Chatverlauf zweier Personen, die einen Dialog miteinander führen, bei dem ein Horrorszenario im Zentrum steht – wie hier bei Tiffany und ihrer Mom.

Diese zeitgemässe Erzählungsform findet Anklang – und wie. «Hooked» geht in den Download-Charts gerade so richtig steil: Platz Eins bei ITunes ist der beste Beleg dafür. Gut möglich, dass nicht zuletzt das simple Konzept die User anspricht. Die Oberfläche sieht aus wie der eigene Chat, durch ein Klicken auf «weiter» wird die nächste Nachricht angezeigt. So fühlt sich es an, als sei man live bei der Entwicklung der Ereignisse dabei.

Übrigens: Nutzer können mit der App auch eigene Grusel-Geschichten kreieren und ihrer fürchterlichen Fantasie freien Lauf lassen.