Die meisten wissen, wie schrecklich man sich nach einer Trennung fühlt. Dabei spielt es auch keine Rolle ob man der Verlassene ist oder der, der Schluss gemacht hat, keinem von beiden geht es danach super! Wenn es einem nicht gut geht, was macht man dann? Genau, man geht zu seiner besten Freundin oder seinem besten Kumpel. Die sind super lieb und wollen dir mit ein paar aufmunternden Worten helfen aber es gibt ein paar Sätze die man einfach nicht hören möchte. Hier sind neun Aussagen, die man in diesem Augenblick nicht hören möchte.

1. Mach dir keine Sorgen du bist so hübsch, du hast schnell einen neuen.

Vielen Dank, aber ich möchte gar keinen Neuen!!!

2. Andere Mütter haben auch schöne Söhne.

Interessieren die mich? NEIN.

3. Das wird schon wieder.

Oh ja, das hilft mir jetzt extrem in dieser Situation.

4. Dann sollte es nicht sein.

Sagt wer?

5. Wenn er sich so benimmt, hat er dich auch nicht verdient.

Und mit diesem Wissen ist all mein Kummer vergessen… nicht.

6. Er ist es nicht Wert, dass du nur eine Träne für ihn vergiesst.

Weiss ich auch, gibt aber keinen aus Knopf für meine Tränendrüsen.

7. Du bist nicht die Einzige, die das durchmachen musste.

Soll ich mich jetzt besser fühlen, weil andere auch leiden?

8. Ich bin fast etwas neidisch auf dich, jetzt kannst du wieder machen was du willst.

Dann trenn doch du dich von deinem Freund!

9. Geniesse dein Single-Dasein. Jetzt kannst du machen, worauf du Lust hast.

Vielleicht möchte ich das einfach gar nicht mehr.