Die Basler Fasnacht gehört seit 2017 zum UNESCO Weltkulturerbe. Man sollte meinen, dass das Ereignis somit zur Allgemeinbildung gehört. Vivi aus dem ​Energy Mein Morgen Team in Basel hat die Zürcher auf Herz und Nieren geprüft und schnell gemerkt: Die liegen voll daneben.

Wenn der Cortége zum Käse wird und die Waggis als Terrorclowns bezeichnet werden, blutet das Basler Herz: