Was macht ein Präsident nach seiner Amtszeit? Also dann, wenn er quasi arbeitslos ist.

Ein Jobangebot von Spotify hat Obama ja schon bekommen:

Falls der ehemalige Präsident das Angebot aber ablehnen wird, haben wir hier noch einige Ideen für Jobs gesammelt, in denen er sicherlich auch Erfüllung finden könnte:

Kassenmitarbeiter

Stell dir vor, du gehst morgens in einen Supermarkt, um dir ein Brötchen zu holen und dann strahlt dich an der Kasse ein gut gelaunter Herr mit einem Lächeln über beide Ohren an. Da beginnt der Tag doch gut!

Fahrlehrer

Es gibt nicht viele Menschen, die so geduldig und entspannt sind wie Obama. Er hat immer ein offenes Ohr, kann gut erklären und bleibt stets ruhig.

Yogalehrer

Obamas Aura überstrahlt alle! Seine positiven Vibes sind die besten Voraussetzungen für den Beruf eines Yogalehrers.

Musikproduzent

Mit den Stars und Sternchen am Musikhimmel hat er sich bereits während seiner Amtszeit befasst und angefreundet. Nun kann er diese Kontakte nutzen und als Musikproduzent so richtig durchstarten.

Zahnarzt

Seine strahlend weissen Zähne kommen nicht von ungefähr. Jahrelange intensive Zahnhygiene ist der Grund dafür. Und bei Dr. med. dent. Obama lässt sich doch jeder gerne einen Zahn ziehen.

Staubsauger-Vertreter

Eine sympathische und ehrliche Ausstrahlung hat er sowieso, doch mit seiner Überzeugungskraft kann er jedem alles verkaufen!