Wer ist Anne-Marie?

Das unscheinbare Riesentalent.

​Was wir vorab verraten können: Anne-Marie ist ein grosser «Game of Thrones»-Fan. Schuld daran ist kein geringerer als der britische Rotschopf Ed Sheeran. Er hat er sie beinahe dazu gezwungen, mit ihm GOT zu schauen – damit er mit ihr abhängen kann, dabei aber nicht auf seine Lieblingsserie verzichten muss.

Anne-Marie, 26 Jahre alt, beste Freundin von Ed Sheeran und nicht zu vergessen: Eine britische Schönheit mit Wiedererkennungswert. Erstmals auf sich aufmerksam machte Anne-Marie vor zwei Jahren, als sie zusammen mit dem Londoner Drum and Bass-Kollektiv Rudimental die Single «Rumour Mill» auf den Markt brachte. Diese erreichte damals Platz 67 der UK-Charts. Ein Jahr später folgte der Durchbruch. Das Lied «Rockabye», welches sie zusammen mit Clean Bandit und Sean Paul aufnahm, stürmte in mehreren Ländern auf Platz 1 und erreichte unter anderem in der Schweiz Doppelplatin.

Clean Bandit - Rockabye (feat. Sean Paul & Anne-Marie) [Official Video]

Seit ihrem Durchbruch erobert die 26-Jährige die Herzen ihrer Fans auch mit Solo-Projekten. Ihre im Frühjahr erschienene Scheibe «Ciao Adios» katapultierte sich in der britischen Hitparade in die Top Ten und wurde ebenfalls mit Platin ausgezeichnet. Die Karriere-Leiter von Anne-Marie geht steil bergauf.

Noch bevor sie begonnen hat, Musik zu machen, wurde die Blondine dreifache Weltmeisterin im Karate (!). Und Anne-Marie war schon immer sehr neugierig. So neugierig, dass sie als Kind gar Privatdetektivin werden wollte. Wir sind gespannt, wen sie am 17. November alles ausspioniert, an der Energy Star Night.