Ob Ballerman- oder Schlagerhits, Schnulzen von Boy- und Girlgroups oder Klassiker aus der Jugend: Die Energy Moderatoren packen ihre Guilty Pleasure Songs aus!

Lieder, die sie heimlich lieben und alleine im Auto lautstark mitsingen, unter der Dusche trällern oder zu denen sie mit zwei Promille ihn jedem Club abgehen – zu denen sie aber niemals öffentlich stehen würden, weil sie einfach zu peinlich sind.

Finde jetzt heraus, welche Lieblingssongs den Energy Moderatoren so richtig peinlich sind und welche Geschichte sie mit den Liedern verbinden!

Zum Energy Shame Webchannel