Geschrieben am 05.05.2018

Das war die Energy Fashion Night 2018

Mode, Musik und Entertainment – die Energy Fashion Night 2018 war wieder ein atemberaubender Entertainment-Abend. Von Unterwäsche bis zu opulenten Roben war mit den Labels s.Oliver, EZGI CINAR, Kinabuti, AD.M, LYN und der Schweizer Textilfachschule STF für jeden Fashionfan etwas dabei.

Während auf der Bühne eine spektakuläre Feuershow den Event eröffnete, zog ein Fashion-Circus mit Akrobaten und Tänzern durchs Publikum und gab die Manege für den Abend frei. Als erstes Model lief Florence Lischer, das Energy Fashion Night Juwel 2018. Auf einem 23 Meter langen Laufsteg zeigten anschliessend internationale Modelgrössen wie Victorias-Secret-Model Nadine Leopold oder das Aushängeschild der Energy Fashion Night 2012, Anja Leuenberger, gemeinsam mit rund 40 weiteren nationalen und internationalen Models die Mode des Sommers 2018. Für Aufsehen sorgte auch der Auftritt der aktuellen Schweizer Kandidatin bei Germany’s Next Topmodel, Sara Leutenegger.

Für ausgelassene Stimmung in der Halle sorgten die Beats des belgischen Produzenten Lost Frequencies, für die musikalische Swissness auf der Bühne Anna Känzig und der Brite John Newman passte nicht nur dank seines musikalischen Könnens, sondern auch wegen seines Styles perfekt auf die Energy Fashion Night Bühne.

Als roten Faden durch die Show gab es immer wieder beeindruckende Tanz- und Akrobatikeinlagen des Fashion-Circus und sogar einen Künstler, der live auf der Bühne ein Gemälde vollendete. Zum grossen Show-Finale kamen nicht nur alle Models, Tänzer und Akrobaten noch einmal auf dem Laufsteg zusammen. Spektakuläres Ende war die Präsentation der neuen A-Klasse von Partner Mercedes-Benz auf der Bühne. Ein gebührendes Ende für eine grossartige Show.