Man mag von Superstar Cristiano Ronaldo halten, was man will. Aber der portugiesische Nationalspieler hat sein Herz am rechten Fleck.

Als sich die portugiesische Nationalmannschaft mit dem Mannschaftsbus auf den Weg zum Flughafen machte wollte, wartete ein kleiner Fan auf sein grosses Vorbild Cristiano Ronaldo. Blöd nur, dass der Star-Stürmer zu dem Zeitpunkt bereits im Mannschaftsbus sass. Der Traum des kleinen Jungen vom Treffen mit seinem grossen Helden schien geplatzt zu sein, er fing an zu weinen.

CR7 wischt die Tränen weg

Und dann geschah das, womit wohl niemand mehr gerechnet hatte: Ronaldo steigt für Jungen noch einmal aus dem Bus aus. Die Freude war enorm. Ronaldo umarmte den Jungen und wischte die Tränen von seinen Wangen. Die beiden machten ein gemeinsames Foto. Entspannt und ohne Eile umarmte der Real Madrid-Stürmer den Jungen erneut und signierte sein Portugal-Trikot. Was für eine heldenhafte Geste des Fussballstars!

Eine Kamera hielt die Begegnung zwischen den beiden fest – der junge Fan wird diesen Moment wohl nie mehr vergessen.