Ende September heisst es wieder «Staralarm» in Zürich. Das Zurich Film Festival bringt wieder einige Hollywood-Grössen in die Schweiz, darunter auch Schauspielerin Kristen Stewart. Die US-Amerikanerin stellt nicht nur ihren neuen Film «Seberg» vor, sondern bekommt auch den Golden Eye Award verliehen.

Bekannt wurde die heute 29-Jährige vor elf Jahren durch ihre Rolle als Bella Swan in «Twilight». Nach dem grossen Erfolg der Filmreihe schlug sie allerdings einen ganz anderen Weg ein und entschied sich, statt in grossen Hollywood-Produktionen in kleinen Indiefilmen mitzuwirken. Und das mit Erfolg: Für ihre Rolle in «Clouds of Sils Maria» erhielt sie 2015 als erste amerikanische Schauspielerin den César als beste Nebendarstellerin – das französische Pendant zu den Oscars.

Kristen Stewart 2015 bei der Verleihung des Cèsar. (Getty)

​Nun wird sie beim Zurich Film Festival mit dem Golden Eye Award ausgezeichnet.