Nachbarschaftsstreits sind so eine Sache: Wegen einer Kleinigkeit gestartet verhärten sich die Fronten schnell und bald macht einen die kleinste Kleinigkeit direkt verrückt. Diese Wut und Energie kann man aber statt in den Streit beispielsweise auch in einen Song investieren. Und damit am Ende den Nachbarn sogar noch eins auswischen.