Mit dem Song «I kissed girl» startete die Pfarrers-Tochter Katy Perry 2008 durch. Viele fragten sich, von welcher unbekannten Schönheit die Sängerin singt. Erst jetzt, Jahre später, outet sich die Protagonistin. Es ist keine Geringere als Miley Cyrus.

In einem Interview mit dem Radiosender WKTU erwähnte Miley, wie sie selber davon erfuhr: «Als sie mit ‹I Kissed A Girl› herauskam, machte ich den ‹Hannah Montana›-Film und ich hörte sie im Radio. Man fragte sie, über wen sie geschrieben hatte, und sie sagte, dass es über mich sei». Anschliessend habe sie Katy gefragt, ob sie zusammen an die MTV Video Music Awards gehen wollen. «Das war der Moment, als ich meine ganze VMA-Kontroverse startete», plauderte Miley weiter aus.

Krass an der Story: Als Katy den Song geschrieben und gesungen hatte, war Miley erst 15, Perry hingegen schon 23 Jahre alt.