Der Bürokratie-Wahnsinn in Bern nimmt Überhand. So sollen den Fans des FC Breitenrain nun – nach jahrelangem Streit mit Anwohnern des Fussballplatzes – die Instrumente zur Unterstützung ihrer Helden verboten werden. Das trifft vor allem den grössten Breitsch-Fan Max Haller, der mit Trommel, Trompete und Megafon jedes Spiel zum Feuerwerk macht.

Um ein Zeichen gegen den spiessigen Bürokratie-Wahn und für gute Stimmung auf dem Fussballplatz zu setzen, unterstützt Energy Bern den lautstarken Fan. Die Energy Mein Morgen-Moderatoren Assistent Schelker und Simon Moser rufen die Facebook-Community dazu auf, die Breitsch-Fans ebenfalls zu unterstützen. Liked und teilt diese Seite!