Einen Sprachaufenthalt macht man natürlich, um eine andere Sprache zu lernen. Und für den kulturellen Austausch. Und vielleicht ein bisschen für den Lebenslauf, sieht ja wirklich nicht schlecht aus. Zumindest ist das die Version, die man den eigenen Eltern erzählt… Was bei so einem Sprachaufenthalt dann aber neben dem Büffeln abgeht, siehst du hier:

facts & figures

Erlebe Sprachen
Ein Sprachaufenthalt ist mehr als «nur» eine Sprache zu lernen – er ist ein Erlebnis. Damit dein Erlebnis zum Erfolg wird und du deine Zeit sorglos geniessen kannst, begleitet Boa Lingua dich. Verbessere deine Sprachkenntnisse in 30 verschiedenen Ländern an über 300 renommierten Sprachschulen. Du bekommst nicht nur beste Preise dank Originalpreisen der Partnerschulen, sondern auch eine kostenlose Beratung in deiner Nähe, eine 24h-Service-Helpline an 365 Tage im Jahr.

Mitmachen und gewinnen

Das willst du auch erleben? Dann mach jetzt mit und gewinne einen Gutscheine à 200 Franken für einen Sprachaufenthalt. Einfach das Formular ausfüllen und mit etwas Glück gewinnen.

Teilnahmebedingungen: Der Sprachaufenthalt muss eine Mindestdauer von drei Wochen haben.

Die Teilnahmefrist ist abgelaufen.