Gehörlose leben ein Leben in Stille. Keine Geräusche, keine Musik. Keine Musik? Das will der Schweizer Rapper Siga so nicht akzeptieren und hat vor einigen Jahren das Projekt «Du» gestartet: Musik für Gehörlose.

Der Gedanke kam ihm durch eine Nachricht einer jungen Frau, die fragte, ob der Rapper seine Musikvideos nicht untertiteln könnte, damit ihre hörbehinderte Freundin seine Texte auch verstehen könnte. Er tat sich mit der damals 14-jährigen Vanessa zusammen, deren Eltern hörbehindert sind. Sie übersetzte bereits Musikvideos von anderen Künstlern auf Social Media in Gebärdensprache und war von der Idee des Projekts direkt begeistert.

Seither übersetzt Vanessa Sigas Texten in Gebärdensprache. Die beiden haben damit bereits Hunderttausende Views auf YouTube erzielt und zahlreiche Nachrichten von Gehörlosen erhalten, sie sich freuen, dass endlich auch an sie gedacht wird.

Auch im neuen Song des Rappers steht Vanessa wieder an seiner Seite:

SIGA feat. VANESSA Geld kommt Geld geht - Gebärdenlieder (Prod.by E.K Beatz)