In Zusammenarbeit mit

Heute wurde es im Energy Studio in Zürich romantisch: Der Energy-Hörer Fabio hatte für seine Freundin Jenny eine ganz besondere Überraschung geplant – gemeinsam mit den Mein Morgen-Moderatoren Patrick Hässig und Fabienne Wernly. Der 29-Jährige wollte Jenny die Frage aller Fragen stellen und diesen Moment zu einem unvergesslichen Ereignis machen.

Fabio und Jenny lernten sich 2015 auf der Hochzeit von gemeinsamen Kollegen kennen. Kurz darauf trafen sie sich auf ein Date, das allerdings alles andere als gut lief. Nach einigen Drinks – und auch einigen zu viel – gingen die beiden zu Fabio nach Hause, um noch einen Film zu schauen. Er dachte an einen One Night Stand, sie dachte sich nichts dabei; was zu einer peinlichen Abfuhr führte, als Fabio versuchte, die 25-Jährige zu küssen. Danach war Funkstille. Am Ende spielte Fabios Bruder Amor und schrieb Jenny im Namen seines Bruders eine SMS, woraufhin die beiden sich noch einmal trafen. Seither sind sie ein glückliches Paar.

Heute Morgen sollte die Beziehung dann auf die nächste Stufe gehoben werden. Dafür überredete Jennys Schwester Kim sie unter einem Vorwand zu einer Autofahrt. Natürlich genau zu dem Zeitpunkt, an dem die beiden Schwestern live im Radio aufgerufen wurden, doch bitte ins Energy Studio Zürich zu kommen. Jenny – völlig verwirrt – und Kim – ganz aufgeregt – kamen dem nach und wurden von Patrick und Fabienne empfangen.

Als Jenny dann auch noch eine Augenbinde verpasst bekam, war die Verwirrung perfekt. Und die Überraschung auch. Denn als sie die Augen wieder öffnen durfte, sah sie Rosenblätter, Herz-Luftballons und ihren Freund, der vor ihr auf dem Boden kniete. Jennys emotionale Reaktion und ihre Antwort konnte nicht nur live im Radio, sondern auch auf Facebook verfolgt werden. Schau dir den ganzen Antrag jetzt oben im Video an.

Energy wünscht den beiden schon jetzt eine romantische und schöne Hochzeit – und hat dafür schon mal mit einem Gutschein für Trauringe von acredo über 2’500 Schweizer Franken nachgeholfen.

Herzliche Gratulation, Jenny und Fabio!