Andrina S. ist jung und schön. Und doch probiert mit einem Fernsehformat, welches im Volksmund als «trashig» bezeichnet wird, ihre grosse Liebe zu finden. In der skurrilen Sendung «Die Bachelorette» buhlen 21 Männer um die Gunst der Zürcherin. Nach einigen Wochen und einem radikalen Ausschlussverfahren wählt sie zum Schluss der Staffel dein Mann, den sie als passend für sich erachtet.

Sie lachen? Andrina S. meint es ernst, wie sie im Interview mit Nius Tefau erklärt.