Schweizerdeutsch hat so seine Eigenheiten. Eine ganz besondere sind die Ortsnamen und deren Aussprache oder Umgangssprache. So wird aus Kehrsatz «Chäsitz» und aus Liestal «Lieschtl». Was Einheimische mit «Weiss doch jedes Kind» abwinken, führt bei anderen eher zum Ausruf «Was zur ****»!

«Es heisst Ein(!)siedle»

Energy hat euch gefragt, welche Ortsnamen häufig falsch ausgesprochen werden. Aus tausenden Vorschlägen haben wir die lustigsten herausgepickt!