Good Vibes und ein «Wir-Gefühl» für zu Hause – das war in der Zeit des Lockdowns das Wochenend-Motto auf Energy. Moderatoren wie Roman Kilchsperger, Jontsch, Sascha Wanner und Viola Tami begleiteten unter dem #EnergyTogether durch die Nacht und das ganze Wochenende.

Um die schwierige Zeit für alle erträglicher zu machen, positive Momente und ein Miteinander zu schaffen, konnten sich die Hörer zum Beispiel mit den Energy-Moderatoren via Instagram-Livestream austauschen. Natürlich gab es auch berühmte Energy-Rubriken zu hören, aber mit einem ganz besondern Twist, wie zum Beispiel «Bärchen&Hasi» in einer Special Night Edition – mit drei Sexfragen.

Und auch Social-Media-Formate der Energy Hosts wie Pasquale Stramandinos #GranKatz und der Podcast «Die Sprechstunde» mit Moser und Schelker feierten ihre Radiopremiere. Ausserdem wurde die bekannte Energy Live Session den aktuellen Umstanden angepasst und brachte immer wieder Konzerte von Stars wie Kodaline oder Loco Escrito direkt zu den Hörern nach Hause.

Für Partystimmung daheim wurde mit dem Energy-Hörer-Karaoke und ab Mitternacht mit verschiedene DJ Sets gesorgt. Ganz nach dem Motto «Wir feiern allein zuhause – alle gemeinsam», brachten bereits Star-DJs wie Felix Jaehn, Martin Garrix oder Alle Farben die Party ins Wohnzimmer der Hörer.