Seit Montag, 16. August um 5 Uhr ist Energy Luzern endlich auf Sendung!

Jetzt Energy Luzern hören
Endlich live: Maik Wisler am Startmorgen von Energy Luzern

Für den Start des neuen Senders hat Energy Mein Morgen Moderator Maik Wisler natürlich waschechte Luzerner in seine Sendung eingeladen.

Den Auftakt machte Stadtpräsident Beat Züsli und es folgten schon in der ersten Woche Hecht-Sänger Stefan Buck, Emil Steinberger und Fernseh-Moderator Röbi Koller. Sie plauderten mit Maik über ihre Lieblingsorte in Luzern, aber auch über die Schwierigkeiten des letzten Jahres. Und auch Zentralschweizer Prominente wie der Zuger Komiker Michael Elsener und die Olympiasiegerin Nina Christen schauten bei Maik vorbei.

Maik mit dem Luzerner Stadtpräsidenten Beat Züsli

Das neue Zuhause von Energy Luzern befindet sich an prominenter und zentraler Lage – zwischen der Altstadt, dem Löwencenter und dem See. Der Bau eines schönen Radiostudios braucht aber etwas Zeit. Deshalb sendet Energy Luzern anfangs noch aus einem Hotelzimmer im Schweizerhof, direkt am Vierwaldstättersee.

facts & figures

So kannst du Energy Luzern hören
Über DAB+ in den Regionen Nordschweiz, Ostschweiz und Bern-Fribourg und überall digital über die Energy App, auf energy.ch, über TuneIn und damit auch Smart Speaker und Sonos, auf Swisscom TV und in den Kabelnetzen der DCG.