Die Bauern können die Nachfrage kaum decken – 2017 ist die Zeit der Avocado. Kein Wunder: Das Obst gilt als Superfrucht Nummer 1 - gesund und gleichzeitig lecker. Ja, das gibt es eher selten. Okay zugegeben, das gibt es nie. Und genau deshalb sind die Preise in den letzten Monaten, wegen einer geringen Avocado-Ernte in Kalifornien und Mexiko und einer erhöhten Nachfrage nach Avocados weltweit gestiegen. Der Preis für eine solche Frucht ist also «leider» so hoch wie noch nie. Und genau DAS, lockt Diebe an.

Avocado-Diebstahl im grossen Stil

In Kalifornien wurden nun drei Männer verhaftet, nachdem sie angeblich Avocados im Wert von 300.000 Dollar gestohlen hatten. Sie wurden dafür angeklagt, Früchte ihres Arbeitgebers (der grösste Avocado-Händler der Welt) gestohlen und wieder verkauft zu haben. Lustig und etwas kurios ist der Fall auch deshalb, weil Obstdiebstahl im grossen Stil nicht gerade ein verbreitetes Phänomen ist.

«Jeder liebt Avocados»

Man nehme aber die Art von Verbrechen sehr ernst: «Sie sind gefragt. Jeder liebt Avocados», sagte Ermittler John Franchi der «Los Angeles Times».

Hach, wie recht Herr Franchi doch hat. Stell dir nur mal vor, wie viel Guacamole man damit hätte machen können.