Rosey Blair aus Texas fliegt am Dienstag mit ihrem Freund nach Hause. Um neben ihrem Liebsten sitzen zu können, bittet sie eine andere Passagierin, ihren Platz im Flugzeug mit ihr zu tauschen. Dabei witzelt sie noch mit ihrem Freund, dass der neue Sitzpartner der Frau vielleicht die Liebe ihres Lebens wird. Was dann geschieht, hätte kein Hollywood-Regisseur besser schreiben können.

Rosey twittert jeden Schritt der Flugzeug-Romanze mit:

Sobald die beiden (noch) Fremden nebeneinander sitzen, beginnen sie miteinander zu quatschen. Per Zufall haben sie Einiges gemeinsam. Sie sind beide Personal Trainer und Vegetarier. Sie haben beide keine Eheringe an. Gutes Zeichen.

Ob er ihr einen Drink spendiert? Nein. Sie essen zusammen ein Käse-Protein-Brot!

Die zwei zeigen sich gegenseitig Familienfotos und sprechen sogar über die Zukunft, über Kinder und Heiraten.

Rosey schreibt immer wieder, dass sie ihren Followern bis zur Gepäckausgabe über die beiden Turteltauben mitteilen wird. Immer mehr Leute schauen Roseys Storys an und sind gespannt, was als nächstes passiert.

Die Gratis-Internetstunde im Flugzeug ist für Rosey vorbei. Sie möchte aber unbedingt weiter twittern, wie das Ganze endet. In grösster Aufregung kauft sie eine halbe Stunde Internet. Ein weiteres Problem: Sie hat nur noch 19% Akku! Zum Glück aller findet sie jedoch noch einen externen Akku.

Nach unzählingen Storys sind sie gelandet. Und wie geht es wohl weiter?

Ein Foto zeigt, dass die beiden Personal Trainer zusammen weglaufen. Rosey ist überglücklich. Und ihre Follower, die online mitgefiebert haben, auch.

Die beiden Turteltauben landen sicher in Dallas (Texas) und Rosey sagt zum Schluss, sie würde sich riesig über Kinder freuen! Wie süss!