Am Samstagmorgen um 7.34 Uhr war es soweit: Das sehnlichst erwartete Elefanten-Baby des Zoo Zürichs kam zur Welt. Nachdem Energy Zürich über mehrere Wochen hinweg täglich bei «Energy Mein Morgen» nach dem Stand der Dinge nachgefragt hatte, war es nun endlich an der Zeit.

Das Baby mit Mama Farha (links) und Grossmutter Ceyla-Himali (rechts)

2014 kam im neuen Kaeng Krachan Elefantenpark das erste Baby der Familie Indi zur Welt, nun konnte sich die Familie Ceyla-Himali (Grossmutter des Neugeborenen) über den Nachwuchs freuen. Nach einigen heftigen Wehen von Mutter Farha stand das Kind kurz nach Geburt, gerade einmal nach drei Minuten auf eigenen Beinen.

Super Wetter, freudige Kinder und glückliche Elefanten-Eltern

Für den Zoo Zürich ist die Geburt ein grosses Ereignis. Selbst Mutter Farha erblickte vor bald 12 Jahren einmal im Zoo Zürich das Licht. Nun bringt sie ihr erstes Baby im selben Zoo zur Welt.

Elefanten-Baby mit seinen ersten Gehversuchen

Das offizielle Gewicht (aktuelle Vermutung: 120 Kilogramm) und der Name des Kleinen werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben bzw. bestimmt. Der Zoo Zürich wird drei Namensvorschläge präsentieren, die alle einen Bezug auf die Herkunft (Sri Lanka) von Grossmutter Ceyla-Himali haben. Elefantenliebhaber können dabei mitbestimmen, welcher Name schliesslich für das Neugeborene gewählt werden soll.

Viele Besucher wollten den Moment nicht verpassen