Tom Neuwirth kennt kaum jemand. Sein Alter Ego Conchita Wurst hingegen ist weltberühmt, hat den Eurovision Song Contest gewonnen und für allerlei Diskussionen gesorgt. Jetzt scheint Tom von Conchita allerdings die Nase voll zu haben. In einem Interview mit der «Welt» sagte er ganz deutlich: «Ich muss sie töten». Die Figur habe mit dem Sieg am ESC alles erreicht und er hätte inzwischen mehr Lust, einen neuen Charakter zu erschaffen. Wir hätten da ein paar Vorschläge für Tom.

Vielleicht als Rapper. Unser Namensvorschlag: ​«Hot Doggy Dog».

​Oder als Rocker unter dem Namen «Heavy Burger».

​Tom könnte sich auch als «Country Potatoe» musikalisch neu orientierten.

Wie wäre eine neue Karriere als «​DJ Steak-House»? Natürlich im Genre House.

​Oder vielleicht sogar in die Politik? Da gibt es ja immer wieder Überraschungserfolge.