Rückblick: So war das Energy Air 2015 26.07.2017

Jul 26, 2017 Rückblick: So war das Energy Air 2015


{{swiperDescription}}
{{swiperCount}} / {{swiperTotal}}

40‘000 Musikfans feiern ausgelassen das zweite Energy Air.

Nach einem grossartigen Sommer 2015 folgte ein mindestens so sensationelles musikalisches Sommerfinale im Stade de Suisse in Bern. Energy veranstaltete zum zweiten Mal das Energy Air. 18 nationale und internationale Bands, Solo-Musiker und DJs standen während des fünfeinhalbstündigen Musikspektakels auf der Bühne.

Das ganze Stadion tanzte zum sommerlichen Beat von Kygo und der feurige Auftritt von Robin Thicke begeisterte das Publikum genauso wie der emotionale Gig der britischen Kultband Hurts. Und beim eigens für den Event kreierten Song «Together we are one» von Remady & Manu-L und Culcha Candela bebte das Stade de Suisse.

Energy